BEHANDLUNG

Schwangerschaft und Geburt

Das Ziel der Osteopathie

Unterstützung in der Schwangerschaft und bei der Geburtsvorbereitung sowie auch bei der Rückbildung nach der Geburt

"Ich bin speziell ausgebildet im Bereich Gynäkologie"

 

Im Laufe einer Schwangerschaft finden bei der werdenden Mutter etliche Veränderungen statt. Neben den hormonellen Veränderungen werden durch das Wachstum und die Gewichtszunahme des Kindes zunehmend die Lendenwirbelsäule, das Becken sowie die Mechanik des gesamten Bewegungsapparates belastet, da sich der Körperschwerpunkt verlagert.

 

Falls bereits vor der Schwangerschaft Fehlstellungen vorgelegen haben, können diese jetzt möglicherweise störende Beschwerden auslösen. Begünstigt werden diese noch durch die physiologische Erweichung der Bindegewebsstrukturen infolge der Schwangerschaftshormone.

 

Auch die Lage des heranwachsenden Kindes kann entscheidend sein. Liegt das Kind beispielsweise lange in einer Beckenendlage, so kann der vermehrte Druck auf das Zwerchfell und den Oberbauch sehr unangenehm für die werdende Mutter sein. Sitzt das Kind hingegen schon sehr früh und dauerhaft mit seinem Köpfchen fest im Becken der Mutter, so kann möglicherweise der Druck auf den Beckenboden oder den Darm erhöht sein und Beschwerden auslösen.

 

Ziel der Osteopathie ist es, eine Unterstützung bei der Anpassung der Funktionen der einzelnen Bereiche an die veränderten Bedürfnisse der Schwangerschaft zu geben. Darüber hinaus soll die Osteopathie geburtsvorbereitend unterstützen, um die Dauer der nötigen Wehen minimal zu halten, den Beckenboden vorzubereiten, das Risiko von Geburtsinterventionen zu minimieren sowie unnötigen zusätzlichen Druck auf das Neugeborene zu vermeiden.

 

Nach der Geburt kann die Osteopathie den Körper der Mutter bei der Rückbildung unterstützen.

Gerne hätte ich Ihnen einige konkrete Anwendungsbeispiele genannt, bei welchen die Osteopathie Ihnen helfen könnte. Wegen eines laufenden Rechtsstreits, der derzeit viele Heilberufe in Deutschland betrifft, ist mir dies leider im Moment nicht möglich. Um zu erfahren, ob die Osteopathie bei Ihren Beschwerden helfen könnte, rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine E-Mail.

"Ich würde mich sehr freuen,

Sie bald in meiner Praxis begrüßen zu dürfen!"

 

>> zur Terminvergabe

PRAXIS

 

Véronique Abeln

Praxis für Osteopathie

Strüverweg 41

52070 Aachen

Praxisinformationen >

Anfahrt/Routenplaner >

KONTAKT

 

Tel.: 0241 - 46 80 59 86

Fax. 0241 - 46 86 02 53

 

Mail an die Praxis >

Kontaktformular >

www.osteopathie-abeln.de

TERMINVERGABE

 

telefonisch

0241 - 46 80 59 86

 

Online-Terminvergabe

 

INFORMATIONEN

 

Impressum >

 

Datenschutz >

© Praxis für Osteopathie Véronique Abeln - Webdesign: www.kamillenfeld.de

Letzte Aktualisierung: 21.Mai 2018

© Praxis für Osteopathie Véronique Abeln -

Konzept und Webdesign: www.kamillenfeld.de

Letzte Aktualisierung: 24. Oktober 2017