BEHANDLUNG - Erwachsene

Begleitend zur Osteopathie ...

setze ich im Bedarfsfall folgende Therapien ein:

Darmsymbioselenkung (Darmaufbau)

Orthomolekulare Therapie

Phytotherapie

Das Ziel meiner Behandlung:

Gesundheit zu finden

 

Grundsätzlich widmet sich die Osteopathie der Regulierung von Bewegungseinschränkungen im Körper sowie den häufig daraus resultierenden Fehlhaltungen und Schmerzen.

 

Beruf und andauernder Stress führen oft zu Verspannungen und Haltungsschäden. Da unser Körper als einzigartiges biologisches Phänomen im Laufe seiner Entwicklung viele regulierende und erhaltende Mechanismen entwickelt hat, besitzt er eine erstaunliche Anpassungsfähigkeit gegenüber alltäglichen Veränderungen und Belastungen.

 

Sind die Toleranzgrenzen aber z. B. durch Verletzungen, Unfälle, Entzündungen, Mangelerscheinungen oder andauernde (Fehl-)Haltungen erschöpft, so kann die Funktion des Bewegungsapparates, der Organe und des gesamten Organismus erheblich beeinträchtigt werden.

 

Unwohlsein, Erschöpfung und Schmerzen sind häufig die ersten für uns erkennbaren Zeichen dafür, dass unsere Gesundheit leidet. Nicht immer werden jedoch Bewegungseinschränkungen durch Schmerzen signalisiert.

 

Die Osteopathie versucht mit ihrem fundierten Wissen über zusammenhängende Anatomie und Physiologie diesen oft komplexen und unterschiedlichen Störungen und Schmerzen auf den Grund zu gehen. Dabei sollen durch spezielle Behandlungstechniken die Selbstregulierungskräfte des Körpers angeregt werden. Die Osteopathie heilt somit nicht, sondern unterstützt den Körper bei seiner Selbstheilung.

"Gerne berate ich Sie in einem persönlichen Gespräch!"

 

>> zur Terminvergabe

Gerne hätte ich Ihnen einige konkrete Anwendungsbeispiele genannt, bei welchen die Osteopathie Ihnen helfen könnte. Wegen eines laufenden Rechtsstreits, der derzeit viele Heilberufe in Deutschland betrifft, ist mir dies leider im Moment nicht möglich. Um zu erfahren, ob die Osteopathie bei Ihren Beschwerden helfen könnte, rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine E-Mail.

Die Osteopathie hat grundsätzlich da ihre Grenzen, wo die Selbstheilungskräfte des Körpers nicht mehr ausreichen. Osteopathie ist keine Notfallmedizin. Schwere Erkrankungen, akute Entzündungen, offene Wunden, Brüche und Verbrennungen müssen immer erst von einem Arzt behandelt werden.

Bei den hier dargestellten Informationen zur Osteopathie und der Behandlung im Allgemeinen soll nicht der Eindruck erweckt werden, dass hierbei ein Heilversprechen zugrunde liegt.

PRAXIS

 

Véronique Abeln

Praxis für Osteopathie

Strüverweg 41

52070 Aachen

Praxisinformationen >

Anfahrt/Routenplaner >

KONTAKT

 

Tel.: 0241 - 46 80 59 86

Fax. 0241 - 46 86 02 53

 

Mail an die Praxis >

Kontaktformular >

www.osteopathie-abeln.de

TERMINVERGABE

 

telefonisch

0241 - 46 80 59 86

 

Online-Terminvergabe

 

INFORMATIONEN

 

Impressum >

 

Datenschutz >

© Praxis für Osteopathie Véronique Abeln - Webdesign: www.kamillenfeld.de

Letzte Aktualisierung: 21.Mai 2018

© Praxis für Osteopathie Véronique Abeln -

Konzept und Webdesign: www.kamillenfeld.de

Letzte Aktualisierung: 24. Oktober 2017